Neuste Blogposts

Neuste Blogposts

  • Daten nochmal
    Da ich derzeit ca. 30 Minuten pro Tag am Handy bin, habe ich keine Zeit mich darüber zu informieren was ich machen müsste, um hier alles umzuändern für die neuen Datenrichtlinien. Hat jemand einen Link mit einfachen und schnellen Tipps? Dann könnte ich hier wieder schreiben und mit euch in ... mehr
    Aus: Green Connected22-05-2018By greenconnected
  • Pfingstmontagabend
    Gerade habe ich die kleine Leselampe angeknipst. Zwar ist es noch einigermaßen hell draußen, aber mir ist nach dem bisschen zusätzlichen Lichtschein auf dem Papier. Außerdem ist die Atmosphäre so irgendwie gemütlicher. Was ich in diesem Moment noch gar nicht ahne: Die anschließende Zeit wird sprunghaft vergehen. So, als wäre ... mehr
    Aus: Sofies viele Welten21-05-2018By bunteschmetterlinge
  • Im Wildpark Schorfheide – Der schöne Luchs
      Ein Besuch im Wildpark Schorfheide lohnt wahrscheinlich zu jeder Jahreszeit, aber wenn der Wald im Maiengrün erstrahlt, die Kastanien, Robinien und Fichten blühen, die Wiesen dunkelgrün und blau und gelb gesprenkelt sind von Butterblumen, Löwenzahn und Männerträu, die Sonne wärmt, aber aber noch nicht verbrennt und – hach! – ... mehr
    Aus: Agnes Blogsite21-05-2018By Agnes Podczeck
  • Die Geheimnisse der Reinkarnation
    Aus: Spartakus die Zukunft liegt in unseren Händen21-05-2018By mindcontrol2017
  • Der Ramadan und Essstörungen – ein kleiner Einblick in die Problekmatik von esskranken MuslimInnen
    Im Moment gönne ich mir gerade ein paar Tage Auszeit von Uni, Blog und Co. Aber keine Sorge, es geht bald wieder weiter! Um euch aber doch ein bisschen Lesestoff zu bieten, lest doch gerne mal in den sehr wichtigen Beitrag von Mias Anker rein! Es geht um Essstörungen ... mehr
    Aus: Mein Leben als Psycho21-05-2018By Julia Lebenswelt
  • Psychische Krise und die „Ordnung der Liebe“
    Seit einigen Jahren frage ich mich, ob eine persönliche Krise auch deshalb kommt, weil etwas, was der katholische Katechismus die Ordnung der Liebe nennt, verletzt wurde, wobei diese für Heiden wie für Christen gilt. Das Hauptgebot lautet: „Höre, Israel, der Herr, unser Gott, ist der einzige Herr. Und Du sollst ... mehr
    Aus: Meine katholische Box21-05-2018By meinekatholischebox
  • Was wirklich zählt im Leben
    „Hier, lies du mal weiter vor. Bei mir blendet die Sonne so auf die Seiten“, sagte der Liebste und reichte mir das Buch, das wir gerade gemeinsam lesen. Ich nahm es ihm ab und las weiter. Wir sind kurz vor dem Ende. Diesen Moment hatten wir eine ganze Weile vor ... mehr
    Aus: 20-05-2018By Jule
  • Nicht so
    Die Nacht war krass.  Bisher war ich der Meinung gewesen: Ich bin nicht abhängig, ich konsumiere ja nicht die ganze Woche durchgehend die gleiche Substanz. Eventuell auftretende Zweifel hatte ich sofort wieder verdrängt. Ach, und was die Art des Konsums anbelangt- was macht das für einen Unterschied, das Zeug bleibt ... mehr
    Aus: Fliegermädchen20-05-2018By fliegermaedchen
  • Pfingsten2018
    Ich habe eine langweilige Woche hinter mir, da ich oft am Abend nichts zu tun hatte, keine Aufgaben oder Verpflichtungen. Leere Tage, zum ersten mal seit ganz lange, wirklich. Komisch. Mein Code in der Arbeit funktioniert, das ist gut, aber dadurch hatte ich das nicht mehr um daran zu arbeiten. Mein ... mehr
    Aus: Xeplion Diaries20-05-2018By nichtraucherjudas
  • Und ich dachte schon die Essstörung wäre weg
    Gestern war es dann wieder soweit, ich habe mich übergeben. Selbstinduziert. 3 Mal. Dabei dachte ich schon die Essstörung wäre weg. Ich habe an Blitzheilung geglaubt und hielt mich für gesund, obwohl ich innerhalb einer Woche 3,7 kg zugenommen hatte. Was zu schnell, zu viel ist. Hilft mir jemand das ... mehr
    Aus: My way to recovery20-05-2018By fräulein voni
  • gesammelt
    Ich habe mich wieder gesammelt, aber komme nicht runter. In meinem Kopf sitzt ständig meine Kollegin, mit der ich diskutiere. Gestern habe ich mich noch mit zwei anderen Kollegen unterhalten und sie geben mir recht. Ein absolutes NO-GO, während der Eingewöhnung das Kind entgegenzunehmen, wenn man weiß, dass die Bezugserzieher/in ... mehr
    Aus: Mein liebes Ich19-05-2018By Mein-liebes-Ich
  • Oh, ich werde wahnsinnig! In den letzten Tagen habe ich WordPress installiert, tausend Programme runtergeladen, mich riesig gefreut, als ich es geschafft habe Plugins darüber zu installieren, die dann plötzlich wieder weg waren. Habe mich schwarz geärgert, weil ich es zwar geschafft habe meine Bloginhalte in die Installation zu bekommen, ... mehr
    Aus: Monsterherz18-05-2018By Pia und das Monsterherz
  • „die Lücke“… ein Puzzleteil
    „„Aufwachen“ und nicht wissen, was passiert ist. Ob es passiert ist.“… Diesen Satz spuckte meine Seele grad… das Gehirn wird ruhiger… tagelang versuchte es nun zu puzzeln… setzte Stücke aneinander… doch sie passten nicht, so vieles blieb offen… nun scheint es (vorläufig) fertig… Offen bleiben noch immer viele Fragen, doch ... mehr
    Aus: Leben mit dissoziativer Identitätsstruktur16-05-2018By Birke(von)Zeitenmosaik
  • Peppology
    Doch doch, man kann sogar PEPPs kurz und bündig erklären, so dass jeder in der Psychiatrie tätige, der mit der Kodierung zu tun hat, also insbesondere die Ärzte, versteht, wie das geht und worauf zu achten ist. Unter www.peppology.de findet man eine Leseprobe und kann die 42-seitigen Kurzbroschüren für ... mehr
    Aus: Psychiatrie to go16-05-2018By psychiatrietogo
  • Motto der Woche KW 20/18
    I haven’t lost my mind. It’s supposed to be backed up on disk somewhere. ... mehr
    Aus: Neues aus der Mikrowelle15-05-2018By IcePrincess
  • Krise?
    Der Konflikt mit T. setzt mir zu. Mehr als ich zugebe. Immer wieder breche ich in Tränen aus. Und für die Stimmen ist das ein gefundenes Fressen. Lou gibt T. recht. Ich bin ein schlechter Mensch. Ich kann nicht mit Menschen umgehen. Ich bin überfordert mit Toby und schaffe es ... mehr
    Aus: Untertauchen14-05-2018By Ut
  • Gastbeitrag für „the ocean in your mind“
    Ich habe einen Beitrag für the ocean in your mind geschrieben und meine Geschichte erzählt. Und hier ist er: Hallo, mein Name ist Lena und ich bin Psychotherapeutin. Psychische Erkrankungen gehen jeden etwas an Ich bin hier, weil ich meine Geschichte teilen will. Denn, auch wenn ich nicht selbst von ... mehr
    Aus: Freud mich14-05-2018By die psychotherapeutin
  • Gänseblümchen der Woche #106
    Jetzt bin ich schon fast 2 Wochen in der Klinik und lebe mich so langsam ein. Ich brauche immer etwas Zeit, bis ich an einem neuen Ort richtig ankomme und mich wohl fühle. Natürlich schreibe ich auch hier täglich meine Gänseblümchen auf. Und sogar meine Bezugstherapeutin fragt zu Beginn der Gruppe, ... mehr
    Aus: Hoffnungsschein13-05-2018By Annie
  • hospitaldiary II
    Auf der Psychosenstation ist alles anders, was nicht heissen soll, dass alles besser ist.  Morgens beim Frühstück ist der Kaffee innerhalb von ein paar Minuten leer und wenn du erst um 7:41 erscheinst anstatt pünktlich um halb, kannst du sicher sein, dass du weder Joghurt abbekommst, noch Nussnougatcreme und die ... mehr
    Aus: Krieg in meinem Kopf13-05-2018By krieginmeinemkopf
  • Gänseblümchen der Woche (46)
    mehrere gute Gespräche mit Mitpatienten In der Kunsttherapie habe ich ein Bild gemalt zu dem für mich sehr relevanten Themen „meine Grenzen achten und notfalls verteidigen“. Eiskaffee einige schwierige, anstrengende Momente die Woche über durchgestanden… Mehr ... mehr
    Aus: Farbensehnsucht13-05-2018By Nelia