Neuste Blogposts

Neuste Blogposts

  • S-Bahn-Skizzen (72). Nach dem Japanfestival
      Auf dem Rückweg vom Japanfestival (>>KLICK zum Festival<<) am Wochenende mit Kind und Kegel. Zur Entspannung Skizzeln in der U-Bahn. Zum Festival gäbe es dies und das und jenes zu erzählen, nicht alles war mein Fall und besonders beim Thema Müll durch Einweggeschirr und Verpackungsschnickschnack besteht durchaus Verbesserungspotential. Nachhaltig ... mehr
    Aus: Agnes Blogsite27-01-2020By Leinwandartistin
  • Montagslyriker 7: Von Höhenflügen und tiefen Tälern
    Dieser Beitrag enthält Werbung, unbezahlt* Ich begrüße euch zu unserer weiteren Reise durch die Welt der Literatur und Lyrik. Wir befinden uns mittendrin in der siebten Runde der Montagslyriker und mein werter Kollege Matthias Breimann und ich stehen schon bereit und dürfen euch heute eine neue Heldin des Montags ... mehr
    Aus: Mia’s Raum27-01-2020By miasraum
  • Gänseblümchen der Woche (126)
    Seit Jahren das erste Mal wieder gejoggt, dabei weiter gekommen als gedacht und eine Horde niedlicher Rehe getroffen. Meine beste Freundin und ich schreiben zusammen an der Fortsetzung unseres alten Romanprojekts aus Schulzeiten. Der Apfel-Zimt-Tee,… Mehr ... mehr
    Aus: Farbensehnsucht27-01-2020By Nelia
  • Happy Birthday to me
    …habe ich leise vor mich hingesummt, als ich an meinem Geburtstag gegen 1 in der Nacht aufgewacht bin und mir meine Reismilch aufgewärmt habe. Abgesehen davon war es kein besonderer Tag. Das Einzige, das ich mir einfach so mal gegönnt habe war, mir am Nachmittag Zeitausgleich zu nehmen. Ein paar ... mehr
    Aus: Fliegermädchen27-01-2020By fliegermaedchen
  • Wie rechne ich die Dosis eines Neuroleptikums auf ein anderes um?
    Wenn man ein Medikament aus einer bestimmten Gruppe auf ein anderes Medikament aus derselben Gruppe umstellen möchte, dann ist es ganz hilfreich, eine Vorstellung davon zu haben, welche Dosierungen sich in etwa entsprechen. Natürlich kann man die Dosierungen nicht einfach umrechnen, denn jede Substanz hat doch etwas andere Hauptwirkungen ... mehr
    Aus: Psychiatrie to go26-01-2020By Dr. Jan Dreher
  • Schrittweise. [Gastbeitrag]
    Manchmal ist ein soziales Netzwerk auch nur ein soziales Netzwerk. Manchmal stecken hinter ein paar Benutzernamen auch echte Menschen. Einer von ihnen ist Panda [Twitter: @herrpandabaer]. Ich lese ihn schon eine ganze Weile, bekomme nachdenkliche, warme, weiche, liebevolle und humorvolle Worte mit. Und dann treffe ich ihn vor einem Termin, ... mehr
    Aus: Herr Bock20-01-2020By Herr Bock
  • Du bist der Neuanfang.
    Wenn du keinen Schlussstrich ziehen kannst, dann setz einen Punkt. Ich halte nicht viel von Neujahrs Vorsätzen, da wir sie meist eh nicht einhalten, weil wir uns irgendwann von anderen Sachen ablenken lassen und uns nicht aufs Wesentliche fokussieren. Nicht auf die wichtigen Dinge konzentrieren und uns immer wieder ... mehr
    Aus: Versuchungswunsch20-01-2020By Versuchungswunsch
  • ∑Ich will nicht mehr immer lieb sein …
    … und doch weiß ∑ich, dass es die einzige Art ist in dieser uns fremden Welt akzeptiert zu werden. Andere versuchen zu verstehen, obwohl wir selbst niemals verstanden werden und sich kaum jemand die Mühe macht es zu versuchen! Also ich meine, dass wirklich ernsthaft und über Jahre jemand versucht ... mehr
    Aus: Lebendig werden19-01-2020By Benita Wiese (Pseudonym)
  • Gutenachtgeschichten
    Letzte Woche war ich wieder im Psychoseseminar. Das Thema war „Psychose-Behandlung ohne Medikamente – geht das überhaupt?“. Naja, gleich zu Beginn sagte einer der „alten Hasen“, dass er eigentlich niemanden kenne, der ohne Medikamente stabil geblieben wäre. Und da denke ich mir auch, dass, auch wenn es den einen oder ... mehr
    Aus: Xeplion Diaries19-01-2020By nichtraucherjudas
  • Es sind wieder so viele Tage ohne einen Beitrag hier ins Land gezogen. Es liegt wohl daran, dass es mir sehr sehr schlecht geht die letzte Zeit. Immer wieder war Klinik eine Option. Aber ich schaffe es bislang ohne. Meine Lieblingsbetreuerin ist am Dienstag wieder da und bis dahin will ... mehr
    Aus: My way to recovery17-01-2020By fräulein voni
  • Leid(en) zulassen. — Geteilte Ansichten
    Ich möchte diesen ganz wundervollen Beitrag der Paulines von „Geteilte Ansichten“ mit euch teilen, der so viel Wahres über Heilung erzählt und uns aus der Seele spricht. Vielen Dank für die Erlaubnis! Ein „besonders harter Brocken“ zu sein macht dich nicht zum Superhelden*in. Ich glaube, der Moment, in dem ... mehr
    Aus: Sofies viele Welten11-01-2020By bunteschmetterlinge
  • Vier Podcast-Empfehlungen
    Ich bin eine Leserin. Der Buchtyp. Hörspiele sind mir ein Graus, und Podcasts fielen für mich in dieselbe Kategorie. Irgendwann gab ich ihnen dann aber doch mal eine Chance. Vier Stück habe ich besonders lieb gewonnen. Paardiologie Charlotte Roche – eine Reizfigur. Ich mochte sie nie. Aber die Podcastankündigung für ... mehr
    Aus: 08-01-2020By Jule
  • Just say yeah yeah yeah yeah yeah
    „Ja“ ist so ein kleines Wort. Zwei Buchstaben, die aber doch die Welt bedeuten können. Ja. Ich habe ja gesagt, als sie da vor mir kniete und fragte, ob ich ihre Zitronenfrau werden möchte. Ja. So viel Bedeutung und Liebe in einem so winzigen Wort. ♥️ ‚Cause it’s a ... mehr
    Aus: Zitronenkind08-01-2020By daszitroenchen
  • Neues Jahr, neue Hoffnung
    Mein Katerkind liegt neben mir, während die bunt-funkelnden Raketen ihren Weg in den Himmel finden. Sie platzen aus und aus ihnen Funken, die die Nacht für einen Moment erhellen. Er zuckt mit den Ohren und lässt sich kraulen.Neujahr, dass bedeutet, dass ein altes Jahr zu Ende geht. Das bedeutet, ein ... mehr
    Aus: Weltkehrt02-01-2020By Anna
  • Traumklappergerüst
    Niemand hat ein Morgen für sie vorgesehen. In irgendeiner Zukunft muss sie wohnen, also klammert sie ihr Sein fest an diesen Traum einer Schauspielerinnenexistenz. Geliebt zu werden ist ein Grund zu bleiben. Der Traum ist ein Gerüst, in dem sie Halt findet und er ist ein Versprechen. Ein Versprechen, das ... mehr
    Aus: Schreibschatten31-12-2019By schreibich
  • Vergangenheit
    Hallo liebes Tagebuch, ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass das Jahr zu Ende geht, ich Urlaub habe oder gerade eine Therapiepause mache oder mein Facebook Account wieder aktiviert und viele vergangene Dinge gelöscht habe. Ich fühle mich wie „früher“.Als wäre die jahrelange Therapie Arbeit wie weg gepustet. Ich ... mehr
    Aus: Buntes Leben31-12-2019By mariamania1905
  • Skills für Weihnachten
    Aus: Rapunzel’s Turm22-12-2019By Rapunzel
  • Gänseblümchen der Woche #132
    Meine Woche war echt anstrengend und ermüdend. Viele Termine, viele Herausforderungen. Und trotzdem gab es auch einige schöne Augenblicke, die ich gerne mit euch teilen möchte. Gleich zu Beginn der Woche hatte ich ein sehr nettes Gespräch mit einer anderen Teilnehmerin der Skillsgruppe. Sie kommt sogar aus der gleichen Stadt ... mehr
    Aus: Hoffnungsschein15-12-2019By Annie
  • Eine Liebesgeschichte, der etwas anderen Art – „Zwischen meinen Worten“ von Mounia Jayawanth (Buchrezension)
    Auf meinem Blog finden sich bisher eher wenige Buchempfehlungen. Zum einen gab es eine Rezension zu dem Buch „Essstörung. Was ist das?“ von meiner lieben Freundin und Bloggerkollegin Michaela Schubert. Zum anderen habe ich meine Meinung zu „Psyche? Hat doch jeder!“ von Lena Kuhlmann abgegeben. Heute, sozusagen das dritte Buch ... mehr
    Aus: Mein Leben als Psycho14-12-2019By Julia Lebenswelt
  • Warum Frauen ihre Ausbeutung verteidigen
      Bild: Rosa Makstadt Ein Text von Sandra Norak und Dr. Ingeborg Kraus, 01.12.2019   Es fällt uns auf, dass bei manchen Veranstaltungen zum Thema Prostitution und Nordisches Modell Profiteure des Systems auftauchen, dass u.a. ganz ungeniert Zuhälter und Bordellbetreiber auftreten und Zwischenrufe tätigen. Uns fällt auf, dass diese ... mehr
    Aus: My Life in Prostitution01-12-2019By SurvivorOfProstitution