Neuste Blogposts

Neuste Blogposts

  • Gabriel López de Rojas, el masón más importante del mundo actual, y un declarado satanista
    EXIGIMOS JUSTICIA Gabriel López de Rojas, el masón más importante del mundo actual, y un declarado satanista by raymondlevante Gabriel López de Rojas, el masón más importante del mundo actual, y un declarado satanista. Entrevista 1995 Gabriel Lopez de Rojas Gran Maestre de la ... mehr
    Aus: Spartakus die Zukunft liegt in unseren Händen15-02-2019By mindcontrol2017
  • Schreibatelier Mia-Lesson 9: Grundregeln des Schreibens 1
    Ich begrüße euch am heutigen Freitag in meinem Schreibatelier Mia:-) Nach einer kleinen Verschnaufpause geht es hier weiter und heute beginnen wir mit den Grundelementen des Schreibens. Es gibt ein paar Grundregeln, an welche wir uns halten sollten, um besser schreiben zu können. Es gibt ein paar Grundelemente und heute ... mehr
    Aus: Mia’s Raum15-02-2019By miasraum
  • Wetterwechsel
      bekommt mir nicht so gut. Und da folge ich sehr gern dem Ruf der Stubentiger, die schon in meinem Bette lümmeln, lege mich dazu und lasse hier heute nur Katzenbilder sprechen.     Für Euch einen wundervollen Donnerstagabend.   ... mehr
    Aus: Agnes Blogsite14-02-2019By Agnes Podczeck
  • Best Skill today 06: Nicht mit Essen regulieren
    Mein Herz rast. Ich fühle es. Wenn es so ist, denke ich immer wieder an meine drei EKGs innerhalb von 14 Tagen. Es war vor zwei Jahren. Damals wusste ich nichts von der DIS, auch Panikattacken waren mir noch kein Begriff… Vor allem aber hatte ich noch keinen Zugang zu ... mehr
    Aus: Leben mit dissoziativer Identitätsstruktur14-02-2019By Birke E. von ZEiTENMOSAiK
  • Neue Wege gehen
    Es ist an der Zeit, neue Wege zu gehen. Nämlich mit großen Schritten Richtung Arbeit. Gestern war ich bei der Beratungsstelle “Kompass”, wo ich ein sehr schönes, aufschlussreiches Gespräch hatte. Ich werde von dieser Seite aus Hilfe bekommen, um irgendwann das Ziel “sinnvolle Tätigkeit” zu erreichen. Dabei bekomme ich Unterstützung, ... mehr
    Aus: Weltkehrt14-02-2019By Anna
  • Die Gefühle für einen Menschen
    Wären die Gefühle für einen Menschen weniger als das, was sie sind… ein Regenbogen, ein Geschenk, ein Lieblingslied, eine Knospe im Inneren der Blüte, ein Sonnenstrahl, ein Aufbrechen der Wolkendecke, ein Blick hinter die Augen, ein Kind das lacht, ein Abenteuer, ein Grübchen im Mundwinkel, eine Flaschenpost, eine Welle an ... mehr
    Aus: 14-02-2019By Jim Kopf
  • Erkältet
    Ich bin heute nicht in die Arbeit gegangen, da ich bereits in der Nacht von Halsschmerzen, Schweißausbrüchen, Auswurf, Schwindel und einem schmerzenden Hoden geplagt wurde. Das ist wirklich schade, denn ich hatte vor, ein paar Hypothesen mit Hochgeschwindigkeitskameraaufnahmen zu überprüfen, wofür sich ein Kollege extra Zeit genommen hat. Aber gut ... mehr
    Aus: Xeplion Diaries11-02-2019By nichtraucherjudas
  • Der Rat des Rabbis
    Ein Mann kam zum Rabbi, um diesem sein Leid zu klagen: „Es ist unerträglich Rabbi, meine Frau, die Kinder und ich leben in einem einzigen Raum und können uns darin kaum bewegen!“ „Hast du auch Tiere?“, fragte der Rabbi. „Ja, ich besitze einen Ziegenbock.“ „Dann nimm ihn mit ins Haus! ... mehr
    Aus: Schattentaucherin10-02-2019By dieschattentaucherin
  • Seifenblasensplitter
    Fragil sind sie und kaum zu fassen, die seifenbunten Splitterblasen. Sie kapseln ein den Schmerz von einst. Erklär mir, wie man Seele leimt!? Copyright by „Sofies viele Welten“ ... mehr
    Aus: Sofies viele Welten10-02-2019By bunteschmetterlinge
  • Kleine Schritte
    Ich bin gerade echt stolz auf mich, weil ich diese Woche zwei wichtige Aufgaben angegangen bin, die ich schon seit einiger Zeit vor mir hergeschoben habe. Ihr kennt das sicherlich. Der Berg erscheint einem so gewaltig und hoch, dass man schon vor dem ersten Schritt Angst hat, es nicht zu ... mehr
    Aus: Hoffnungsschein10-02-2019By Annie
  • Du hast mich im Stich gelassen
    Hallo liebes Tagebuch, ich brauche dich, weil ich etwas loswerden will. Mich überkam wieder das Grübeln. Ich leide innerlich und das finde ich unerträglich. Daher: „Ich will nicht mehr“ Gedanken. Diese Gedanken sind die Vorstufe zu Selbsttötungsgedanken. Warum leide ich? An was leide ich? Da sind diese Gedanken, die mit ... mehr
    Aus: Buntes Leben10-02-2019By mariamania1905
  • Die Woche begann schon mal mit der unschönen Erkenntnis, dass ein Arbeitskollege von mir mit einer ehemaligen Mitpatientin von mir zusammen ist. Noch dazu ist das einer, von dem ich weiß, dass er sehr gerne quatscht. Insofern bin ich nicht sicher, ob er die Information für sich behält, oder ob ... mehr
    Aus: Fliegermädchen10-02-2019By fliegermaedchen
  • Vom Pech verfolgt… einmal lachen bitte
    In den letzten Tagen fragte ich mich oft: Echt jetzt? Nicht schon wieder… kann mich einer mal hier aus den Klauen des Schicksal befreien? Eine Arbeitswoche liegt hinter mir. (Ich arbeite 8 Tage mit 80 h und habe dann 6 Tage immer frei, was super ist für die Fernbeziehung) Eine ... mehr
    Aus: Zwischen Hoffnung und Vertrauen10-02-2019By Elli
  • Jahresrückblick
    Im letzten Jahr ist viel passiert, vieles hat sich verändert, einiges hat sich getan, im Innen wie auch im Aussen. Ich habe in den letzten Monaten nicht viel geschrieben und dieser Post liegt auch schon seit Ende Dezember bei mir im Entwürfe-Ordner. Ich habe gedachte, ich poste ihn trotzdem, auch wenn ... mehr
    Aus: Untertauchen09-02-2019By Ut
  • PC080 Notfallmedizin mit Philipp von Nerdfallmedizin ist online!
    Im 80. PsychCast haben wir Philipp von den großartigen Nerdfallmedizinern bei uns zu Gast. Wir sprechen über die im Rettungsdienst am häufigsten anzutreffenden psychiatrischen Notfälle, namentlich Intoxikationen, Suizidalität und akute Psychosen. Außerdem sprechen wir über die Schnittstellen zwischen der Psychiatrie und der Notfallmedizin. Die aktuelle Folge findet ihr ... mehr
    Aus: Psychiatrie to go09-02-2019By Dr. Jan Dreher
  • und dann balancieren wir auf Baumstämmen und lachen
    Gleich halb 3 Uhr am Morgen: meine Mitbewohnerin A. und ich sitzen zusammen im Wohnzimmer und lauschen in aller Ruhe den Liedern von Nora Jones. A. ist noch wach und ich bin es wieder! Mich verfolgten Alpträume. Immer wieder war ich wach und dann überzeugt, dass ich aufstehen müsse. Musste ... mehr
    Aus: My way to recovery09-02-2019By fräulein voni
  • mein Wochenende
    Ich schrieb ja schon einmal davon dass ich eine Bekannte habe, die Schlagzeug spielt. https://meinliebesich.wordpress.com/2018/12/14/das-leben-ist-so-wundervoll/ Am Freitag hatte sie wieder einen Auftritt und ich traf mich dort mit vier anderen Frauen (Schwester, Kollegin, eine Freundin, die auch noch ne Freundin mitbrachte). Es war ein wundervoller Abend. Ich tanzte mir mal ... mehr
    Aus: Mein liebes Ich03-02-2019By Mein-liebes-Ich
  • Wir ohne Vorsatz! oder Kein Traummenschverschnitt!
    Mach mich nicht zur Exotin  in Deiner Sammlung von Beziehungstrophäen  zeig mir nicht den Löwen, Drachen oder Bären im Milchstraßensystem alle Galaxien werde ich immer auch ohne Dich verstehen.  Poltere Dich nicht in mein Herz  mit all Deinen Lastern  Dein wundes Selbstbewusstsein  kann ich nicht pflastern.  Bin nicht der Kitt  ... mehr
    Aus: Schreibschatten03-02-2019By schreibich
  • Der geschlossene Kreis
    Hier komme ich her. Hier wollte ich nicht wieder hin. Eine Straße. Drei Häuserreihen. Jeweils drei Eingänge mit sieben Wohnungen. Es hat sich über die Jahre verändert. Und doch ist es noch immer der Ort, der er war. Hier bin ich aufgewachsen. Hier habe ich gewohnt. Von hier bin ich ... mehr
    Aus: Herr Bock03-02-2019By Herr Bock
  • Manchmal, heimlich und leise.
    Woher weiß man, ob es eine Wahrheit oder eine Lüge ist, die man aufdeckt? Wie weiß man, ob die Zweifel, die einen nachts mit klopfendem Herzen vor lauter Angst, Suizidgedanken und der Gewissheit, dass alles eine Lüge ist hochschrecken lassen, ernstzunehmen sind oder aus anderen Gründen da sind? Woher weiß ... mehr
    Aus: Green Connected28-01-2019By greenconnected