Neuste Blogposts

Neuste Blogposts

  • Die Wahrheit zur Elite und deren neuen Weltordnung
    Die Wahrheit zur Elite und deren neuen Weltordnung/Klicken Wir könnten ja noch eine Weile darüber nachdenken, wenn wir dann aufwachen, sehen wir die Bescherung, haben nichts mehr zu sagen und können nur noch zu hören. ... mehr
    Aus: Spartakus die Zukunft liegt in unseren Händen22-01-2019By mindcontrol2017
  • Schmerztherapie aus psychiatrischer Sicht
    Jetzt nur mal theoretisch angenommen, jemand wollte einen Überblick über die Möglichkeiten der Schmerztherapie aus psychiatrischer Sicht bekommen. Mit welchen Medikamenten müsste sie/er sich dann auskennen? Welche Medikamente gegen Schmerzen kommen im psychiatrischen Alltag vor, was gehört zu den BASICS? Ich frage aus Gründen… Die MindMap da oben stellt ... mehr
    Aus: Psychiatrie to go22-01-2019By Dr. Jan Dreher
  • Geschützt: Therapie 02: Stress mit Ärzen
    Dieser Eintrag ist mit einem Passwort gesichert. Um weiter lesen zu können musst du zuerst die Website besuchen und dein Passwort eingeben. Advertisements ... mehr
    Aus: Leben mit dissoziativer Identitätsstruktur22-01-2019By Birke E. von ZEiTENMOSAiK
  • Hochzeit auf Raten? Ja!
    Die beste Ehefrau von allen und ich haben vor sechseinhalb Jahren eine eingetragene Lebenspartnerschaft geschlossen. Nun gibt es ja die Ehe für alle. Und wir hatten mitbekommen, dass man relativ problemlos umschreiben lassen kann. Das wollten wir dann mal in Angriff nehmen, aus steuerlichen Gründen, auch weil es vieles noch ... mehr
    Aus: Neues aus der Mikrowelle22-01-2019By IcePrincess
  • Heute Abend brauche ich Blütenbilder
      Erschöpft, voll trübsinniger Gedanken tritt sie aus dem Tor. Auf der Straße hebt sie kurz den Blick. Der helle runde große Mond lächelt ihr zu, spendet Trost und streichelt ihre Seele. Sie kann und will ihren Blick lange nicht lösen. * * *   Heute Abend brauche ich Blütenbilder. ... mehr
    Aus: Agnes Blogsite21-01-2019By Agnes Podczeck
  • Alltag statt zerstören
    „Vom Krieg nach Hause zu kommen und sich wieder eine Realität aufbauen zu müssen, verlangt viel Mut. Sich den Alltag nach dem Trauma wieder zurückzuerobern ist viel schwerer, als ebenfalls zu zerstören.“ J. K. Rowling über das Ende der Harry Potter Bücher Advertisements ... mehr
    Aus: Sofies viele Welten21-01-2019By bunteschmetterlinge
  • Montagslyriker Runde 5–SPECIAL–Sprechende Leinwände
    Ich begrüße euch am heutigen Montag:-) Das schönste am Montag ist immer der Montagabend und ihr alle wisst, warum:-)Auch heute geht es weiter mit der fünften Runde der Montagslyriker und wir befinden uns tatsächlich schon kurz vor der Ziellinie.Streng genommen sind wir mit allen Teilnehmern durch, denn die nächsten zwei ... mehr
    Aus: Mia’s Raum21-01-2019By miasraum
  • Auszug #1
    Es war ein kalter Abend in Fairbanks. Der Halbmond verschwamm weich hinter den vielen dunklen Wolken. Dezent lag eine aufkeimende Frostschicht auf der Straße, den Bürgersteigen und den Windschutzscheiben der vielen alten Autos in den Einfahrten. Einzig das gelbliche Licht der wenigen Straßenlaternen vermochte eine sichere Stimmung zu verbreiten, hier, ... mehr
    Aus: 21-01-2019By Jim Kopf
  • Madeira #1
    Ich bin in Madeira angekommen. Hier sind es gefühlte 22°C wenn die Wolken vorziehen und der Wind aufkommt vielleicht auch ein bisschen kälter. Aber ich es ist frühlingshaft. Sehr schön. Und das Leben ist ziemlich billig hier. Auch schön. Morgen habe ich das erste Treffen mit dem Professor. Ich habe ... mehr
    Aus: Xeplion Diaries20-01-2019By nichtraucherjudas
  • Wie es so läuft
    Ich habe lange nichts mehr von mir hören lassen! Derzeit steht viel an: ein Besuch beim Rheumatologen, da ich starke Gelenkschmerzen habe. Die erneute Theorieprüfung der Fahrschule, sowie die Praxisstunden und Pflichtfahrten. Dann noch Vereinsarbeit für EX IN Sachsen e.V. und die Arbeit mit den Schülern für “Verrückt, Na und!” ... mehr
    Aus: Weltkehrt20-01-2019By Anna
  • Mehr was ich brauche
    Guten Tag liebes Tagebuch, ich bin wieder aus meinem schwarzen Loch hinaus gekommen. Ein Teil von mir hat sich wieder gewehrt: „nein mir kann niemand helfen“, „ich will keine Hilfe“, „ich will gar nicht, dass es mir besser geht“ waren einige Gedanken als ich in meinem Stimmungstief war. Doch ich ... mehr
    Aus: Buntes Leben20-01-2019By mariamania1905
  • Quarter-Life-Crisis
    3 Tage, nachdem ich ein Viertel Jahrhundert alt geworden bin, erwache ich in meinem Bett und hab sofort im Gefühl: Irgendetwas stimmt nicht. Ich war schon mal wach, weil der Wecker geläutet hat. Aber das war nicht vor 2 oder 5 Minuten… Ein Blick aufs Handy bestätigt die böse Vorahnung: ... mehr
    Aus: Fliegermädchen19-01-2019By fliegermaedchen
  • Parlamentarischer Abend, Berlin, 16.01.2018 – Prostitution ist unvereinbar mit der Menschenwürde
      Nachfolgend meine Rede vom parlamentarischen Abend in der französischen Botschaft in Berlin vom 16.01.2018, veranstaltet von Sisters e.V. und Gemeinsam gegen Menschenhandel.     Sehr geehrte Bundestagsabgeordnete, Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bundestages, Sehr geehrte Damen und Herren,   es ist schön, dass dieser Abend heute stattfindet ... mehr
    Aus: My Life in Prostitution18-01-2019By SurvivorOfProstitution
  • verrückt
    Früher habe ich meiner Therapeutin gegenüber immer wieder gesagt, ich wäre verrückt. Derzeit kommt mir dieses Verrückt so normal vor und jetzt bin ich verrückt. Vielleicht bin ich jetzt auch total verrückt. Jedenfalls erkenne ich mich kaum wieder. Es ist auch so viel, dass ich nicht weiß, wo ich anfangen ... mehr
    Aus: Mein liebes Ich15-01-2019By Mein-liebes-Ich
  • Willkommen im Jahr 2019
    Und schon wieder ist es ca. 3 Monate her, das ihr hier was von mir lesen konntet. Ich bin gut ins neue Jahr gerutscht – ich hoffe ihr auch. Silvester verbrachte ich mit Becci bei meinen Eltern. Am 1.1. feierten wir unser 1-Jähriges… Es scheint immer noch so neu und ... mehr
    Aus: Zwischen Hoffnung und Vertrauen15-01-2019By Elli
  • Alles anders
    Diese Woche hatte ich meinen ersten Termin bei einer neuen Psychiaterin. Meine alte Frau Doktor ist nämlich Ende letzten Jahres in Rente gegangen. Wirklich viel kann ich zu der neuen Ärztin aber auch noch gar nicht sagen. Auf den ersten Blick ganz nett. Evtl. ein bisschen zu pragmatisch, aber es ... mehr
    Aus: Hoffnungsschein13-01-2019By Annie
  • Letztes Wort
    Ein blasses Wesenin einem anorektischen Körpergehüllt in eine pastellfarbene Profilneurose aus Tüllauf wackeligen Beinen in viel zu hohen Schuhenuntersagt mir tonlos den Punkthinter Deinem letzten Wort. Die zittrigen weißen Fingerdieser seltsamen Gestaltziehen meinem inneren Wolf das Fell aboffenbaren die heulende Nacktheit meines Sehnensdas Trost suchtbei den herumliegenen Erinnerungen. Das pastellfarbene ... mehr
    Aus: Schreibschatten13-01-2019By schreibich
  • Die Panik vor der Neuen
    Gerade komme ich aus der Therapie. Bin geschafft aber zufrieden und warte gerade darauf die neue Betreuerin kennenzulernen. Ich bin sehr aufgeregt. Ist es vielleicht gar nicht „die Neue“, sondern eine altbekannte Person? Werde ich um Jahre zurück geworfen? Kann ich an meinen Erfolgen anknüpfen, oder bricht die Welt über ... mehr
    Aus: My way to recovery10-01-2019By fräulein voni
  • Gemeinsam
    Manchmal möchte ich hier schreiben, dann les ich auf anderen Blogs und empfinde es nach und bin dankbar, dass es andere Menschen gibt, die in einer ähnlichen Welt leben wie sie auch in meinem Kopf ist, aber hier ist es alles offen auf diesem Blog und es geht ja oft ... mehr
    Aus: Green Connected09-01-2019By greenconnected
  • Ich bin ganz ehrlich mit euch…
    Erstmal euch allen ein verspätetes frohes neues Jahr und dass alle eure Wünsche in Erfüllung gehen! Ich habe mir für die eineinhalb Wochen, die ich jetzt zu Hause war vorgenommen etwas runterzukommen, was mir nur bedingt gelungen ist. Das liegt zum einen an der Uni (ich bin diese Ferien so ... mehr
    Aus: Mein Leben als Psycho06-01-2019By Julia Lebenswelt