• Am Morgenhimmel, heute
    … … … der Mond, ganz still … … … ... mehr
    Aus: Agnes Blogsite07-08-2020By Leinwandartistin
  • Im Spiegel, da capo! ….
    ….. Der Blick von gestern ließ uns nicht los. Wir mussten ihn wiederholen. Und was sahen wir? Da war ein AlltagsICH, das lächelte und sich wohl fühlt. Anscheinend ist das tatsächlich so, aber das ICH ist flach. Eine Folie, eine schöne Maske, die alle beruhigt, vorspielt, alles wäre in Ordnung. ... mehr
    Aus: Lebendig werden07-08-2020By Benita Wiese (Pseudonym)
  • Es ist viel mehr möglich, als wir denken und doch sind wir endlich!
    Hallo an euch💚 Es ist viel mehr möglich, als wir denken und doch sind wir endlich! #mementomori Unter Anbetracht der Umstände, dass wir nur ein Leben haben, klingt es nur logisch, wenn man meint, dass man aus diesem das Beste machen sollte und alles mitnehmen sollte, was geht, aber ... mehr
    Aus: Mia’s Raum05-08-2020By miasraum
  • Bald wird es ernst
    … und das ist in mehrfacher Hinsicht. Nächste Woche ist Abgabetermin für das Portfolio (eine Art Abschlussarbeit der Genesungsbegleiterausbildung) und mein zweites und letztes Praktikum startet demnächst. Bis zum offiziell letzten Unterrichtstag sind es auch… Mehr ... mehr
    Aus: Farbensehnsucht05-08-2020By Nelia
  • Endlich Urlaub
    Ich bin endlich im Urlaub, bei meinen Eltern. Die ersten 2 Tage waren wunderbar. Ich habe bei über 30grad am See gedantelt und im Wechsel mit kurzem Abkühlen im Wasser bzw sogar etwas Schwimmen. Gestern und heute hat es leider fast die ganze Zeit geregnet, aber dafür war ich heute ... mehr
    Aus: Xeplion Diaries03-08-2020By nichtraucherjudas
  • Wie werde ich gesund
    Ich möchte diesmal auf einen Post auf meiner neuen Website hinweisen: https://bit.ly/3195Qou Ich könnte den Post auch hierher kopieren, aber dann machen die Leute den Link zwischen diesem Blog und der Website. Die Website ist noch nicht fertig, also nicht zu genau hinschauen und einfach den Post lesen, wenn ihr ... mehr
    Aus: Untertauchen02-08-2020By Ut
  • Dublin fühlen
    Eine echte Sekunde Küstenschlaf. Das war mein erster Gedanke, als ich am nächsten Morgen in dem ranzigen Wohnzimmer der Straßenmusikergemeinde von Dublin aufwachte. Mit einem Bild im Kopf… Coast_Dublin_Sunset Die Farben des Himmels. Das Meer. Die Bäume und ... mehr
    Aus: 02-08-2020By Jim Kopf
  • Schockgedanken
    Bist du da draußen oder bin ich hier drin? Was ist schon die Welt und was der Kosmos, wenn nichts mit einem zu tun zu haben scheint? Da sind Dinge um mich herum und Leben. Doch ich gehöre ... mehr
    Aus: Sofies viele Welten01-08-2020By bunteschmetterlinge
  • Leben, erinnern und spiegeln …
    So lange wie jetzt, war es hier noch nicht still. Ein paar Kommentare sind reingeflattert, ein paar lose Anfragen per Mail, aber keine Worte von mir. Was soll ich auch schon berichten, wenn ich jeden Tag so voller Leben gefüllt habe, dass ich entweder gar kein Thema habe, es hier ... mehr
    Aus: Herr Bock30-07-2020By Herr Bock
  • Absolute Hörempfehlung: Der Gyncast
    Wir sind ja alle im Moment etwas unterdrostet, da kommt der Gyncast gerade richtig. Im Gespräch mit zwei Tagesspiegel-Redakteurinnen begleitet die Berliner Gynäkologie-Chefärztin Dr. Mandy Mangler eine hypothetische Frau von der Menarche über den ersten ... mehr
    Aus: Psychiatrie to go30-07-2020By Dr. Jan Dreher
  • Irgendwann erwischt es Jeden
    Jedes Mal,wenn ich mich einlogge und sehe, dass es einen neuen Beitrag im Verabschiedungs-Thread gibt, zieht sich alles in mir zusammen. Bitte, bitte lass es niemanden sein, den ich kenne. Doch vor 2 Wochen werden meine Bitten nicht erhört. Fassungslos starre ich auf den Namen auf dem Bildschirm. Nein, verdammt ... mehr
    Aus: Fliegermädchen26-07-2020By fliegermaedchen
  • Schlechte Freundinnen
    Ein Gedanke ruft an und kommt über Stunden nicht auf den Punkt. Es ist, als hätte mein Hirn einen Schluckauf. Das Hicksen schubst deinen Namen vor sich her. Der Stift in meiner Hand kritzelt einsame Strichmenschen auf das Papier, auf dem die Geschichte unserer Freundschaft keinen Anfang findet. Die Erinnerung ... mehr
    Aus: Schreibschatten19-07-2020By schreibich
  • Freiläufer.
    Bildquelle: Lisa C. WaldherrEinen Fuß vor den anderen setzen. Schritt für Schritt. Weiter. Immer weiter. Es gibt mittlerweile viele Studien, die belegen, dass regelmäßige Bewegung und Sport bei der Behandlung von Depressionen und Angstzuständen genauso wirksam sind wie ... mehr
    Aus: Tanz zwischen den Polen03-07-2020By polarphileme
  • Zwischenbericht
    Es ist schon wieder einige Zeit seit meinem letzten Eintrag vergangen. Geändert hat sich nicht viel. Ich bin für meine Verhältnisse gut drauf, kaum psychotische Symptome und ein guter Antrieb. Meine Termine erledige ich, nebenbei noch 2-3 mal die Woche Sport und ab und an Hobbies wie zeichnen und Freunde ... mehr
    Aus: Weltkehrt02-07-2020By Anna Kunze
  • Die Sache mit der Maske
    In den letzten Monaten habe ich ÖV gemieden. Falls ich sie doch mal benutzen musste, habe ich gewartet, bis ein leerer Bus kam, weil ich mir schlicht keine Schutzmaske leisten konnte. Dann habe ich von einer Bekannten von Twitter 10 Maseken gespendet bekommen. Seit dem habe ich immer eine dabei, ... mehr
    Aus: Das Leben mit Borderline30-06-2020By Florence
  • Angeklagt im Ehrenamt
    Letzten Herbst ist hier ein tragisches Unglück passiert. Auf einem jährlich vom Heimat- und Verschönerungsverein ausgerichteten Fest kam es zu einer Explosion. Rund ein Dutzend Menschen erlitt schwerste Brandverletzungen, zwei Frauen verstarben. Der Grund für das Unglück war eine selbstgebaute Bratpfanne. Eine Braptfanne, die recht professionell gebaut und schon lange ... mehr
    Aus: 29-06-2020By Schnipsel
  • betrunken
    Ich trinke viel zu viel. Heute schon zwei Gläser. Und es treibt mich immer mehr in die Depression. Ich kann auch ohne. So ist es nicht, aber mit ist alles vermeintlich viel einfacher. Ein Teufelskreis. Ich denke aktuell dran, mich mal wieder in eine Klinik einweisen zu lassen… ... mehr
    Aus: Mein liebes Ich26-06-2020By Mein-liebes-Ich
  • Tierliebe
    Es ist so komisch leer heute Abend in der Wohnung. Becci ist auf Nachtdienst (24h Schicht), das dritte mal jetzt und es wird der Standard werden. Es ist komisch sich daran zu gewöhnen, dass sie nicht da ist. Ich glaube dafür brauche ich auch noch einige Zeit. Obwohl ich vieles ... mehr
    Aus: Zwischen Hoffnung und Vertrauen06-06-2020By Elli
  • Der Eisstiel im Wohnzimmer
    Es gibt so Dinge, die mir einfach nicht in den Kopf wollen. Meine Mitbewohnerin A. lebt sehr… sagen wir -intensiv- in unserem WG-Wohnzimmer. Alles mögliche liegt auf dem Boden. Abgekratzte Tapete, die sie mit dem Schaukelstuhl abgeschabt hat, Landlust-Zeitschriften, ein Jahresabonnement der Flow. Kunstartikel, Farben, Blätter. Durchaus sehr schöne kreative ... mehr
    Aus: My way to recovery19-05-2020By fräulein voni
  • Das Schweigen der Taucherin
    Wenn eine Bloggerin, die von ihrem Leben mit Depressionen berichtet, ganz und gar verstummt, kann das ein Grund zur Besorgnis sein – oder eine gute Nachricht! Bei mir ist letzteres der Fall: Es geht mir gut. Wenn ich heute einen wirklich schlechten Tag habe, dann habe ich so ziemlich genau ... mehr
    Aus: Schattentaucherin04-03-2020By dieschattentaucherin