Affektive Störungen

Affektive Störungen

  • Die Welt außerhalb der Klinik
    Nun liegt der letzte Aufenthalt zur Krisenintervention auch schon ein Jahr zurück. Vor ein paar Tagen lehne ich am Pflegestützpunkt der Haus- und Hofklinik, plaudere mit Pfleger Arschkeks und er lächelt, als ich ihm sage, dass ich es nun wirklich ein Jahr ohne Klinik geschafft habe. „Zwischenzeitlich dachten wir ja, ... mehr
    Aus: Zitronenkind20-08-2018By daszitroenchen
  • Gänseblümchen der Woche #114
    Nachdem ich in dieser Woche wieder einige Tage ohne Energie, Antrieb und Motivaton erleben musste, habe ich etwas Neues für mich ausprobiert. Ich schnappte mir mein Bullet Journal, schrieb auf eine Seite ‚Was ich heute geschafft habe‘ und legte los, selbst die kleinsten Schritte zu ... mehr
    Aus: Hoffnungsschein19-08-2018By Annie
  • wenn ich so gar nichts mehr aushalten kann
    Ich hatte einen wunderbaren Start in den Tag, bin früh zu den Pferden, war ausreiten mit Handpferd und habe im Anschluss gemistet, mit meinem Opa zusammen. Als ich wieder bei meinem Vater war, haben wir zusammen die Wohnung meiner Eltern geputzt, da meine Mutter heute aus dem Urlaub wieder kommt. ... mehr
    Aus: My way to recovery19-08-2018By fräulein voni
  • Pausenfüller – Sommerfarben
    ... mehr
    Aus: Agnes Blogsite18-08-2018By Agnes Podczeck
  • Flugangst
    Ich sitze auf meinem Platz 22D und habe so etwas wie eine Panikattacke und versuche mich irgendwie zu beruhigen. Heute bin ich nervöser als sonst. Mmhhh… Die Kotztüte liegt schon parat… ... mehr
    Aus: Mein liebes Ich18-08-2018By Mein-liebes-Ich
  • Bin ich hochsensibel? Gibt es Hochsensibilität überhaupt?
    Achtung! Jetzt kommt ein sehr sensibles Thema (was für ein Wortwitz). Ich muss vorneweg sagen, dass ich mich nicht bis ins kleinste Detail mit Hochsensibilität befasst habe und alles, was ich hier schreibe spiegelt natürlich meine eigene Meinung! Ich lasse mich auch gerne (freundlich!) belehren. Hochsensibilität – gibt es sie? ... mehr
    Aus: Mein Leben als Psycho18-08-2018By Julia Lebenswelt
  • Ich habe keinen Bock mehr!
    Kennt ihr das Gefühl, dass es irgendwann mal reicht? Ja? Gut genug, denke ich. Ich auch. Viel zu oft war dieses Gefühl da. Wenn ich mal zurückblicke, wie lange ich mich schon mit mir auseinandersetze, welche Wege ich gehen musste, gegangen bin und gehen durfte, wie viel Raum das alles ... mehr
    Aus: Herr Bock16-08-2018By Herr Bock
  • Gefunden…
    Mal wieder so ein schönes Fundstück, welches einfach geteilt werden muss:-) Erich FriedDICHDich dich sein lassenganz dichSehen daß du nur du bistwenn du alles bist was du bistdas Zarte und das Wildedas was sich losreißenund das was sich anschmiegen willWer nur die Hälfte liebtder liebt nicht halbsondern gar nichtder will ... mehr
    Aus: Mia’s Raum14-08-2018By miasraum
  • Don’t do that!
    Vor ein paar Tagen tat ich etwas dummes. Genauer gesagt war es der Samstag und was ich tat war wirklich ausgesprochen unüberlegt. Ich guckte in einer App nach wie weit ich im Bonus-Programm meiner Krankenkasse schon gekommen war. In besagter App lässt sich auch nachschauen wann man bei welchem Arzt ... mehr
    Aus: Monsterherz13-08-2018By Pia und das Monsterherz
  • Vergessens-Komplex
    Asche. Totschweigen, bis wir dreifach gemordet haben. Gesprächsthemen bis zum geht nicht mehr. Gib mir dein Messer, gib mir all …Weiterlesen ... mehr
    Aus: maxi thinks12-08-2018By maxithinks
  • Ertrinken
    Ich spüre nur noch Traurigkeit, Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit in mir. Ich weiß nicht mehr, wie ich mir selbst helfen kann, geschweige denn, wie mir jemand anderes helfen kann. Wenn ich versuche, mich jemandem zu erklären, fühle ich mich unverstanden. Meine Realität ist eine komplett andere, als die von den Menschen, ... mehr
    Aus: Treffer versenkt06-08-2018By trefferversenkt
  • Zwangs-Sucht
    In letzter Zeit gings mir mit meinem Zwang immer schlechter. Gerade bei der Hitze verbrachte ich Stunde um Stunde im Bad mit Händewaschaktionen. Ich habe gemerkt, ich kann damit nicht aufhören. Ich will, aber es geht nicht. Was unterscheidet einen Zwang von einer Sucht? Laut Planet-Wissen.de Folgendes: „Wichtig ist in ... mehr
    Aus: Verdeckter Narzissmus04-08-2018By Maskenspiel
  • 4 Dinge, die Du im Umgang mit depressiven Menschen gleich wieder vergessen kannst
    Menschen, die an Depressionen leiden, fühlen sich häufig (und häufig vollkommen zu Recht) unverstanden, nicht ernst genommen. Und ja: Es ist schwierig bis unmöglich, sich in einen depressiven Menschen hineinzufühlen, wenn man selbst nie unter Depressionen gelitten hat. Deswegen ist es gut und richtig, dass in den letzten Jahren zunehmend ... mehr
    Aus: Schattentaucherin30-06-2018By dieschattentaucherin
  • Eine kleine Auszeit – Wir sehen uns wieder!
    Auszeit (Bild: May DelC)Die neue DSGVO ist nun eingeführt. Und ich bin eine derjenigen Blogger/innen, die sie noch nicht umgesetzt haben. Aktuell werde ich es auch nicht schaffen, sie angemessen umzusetzen. Und so werde ich mir erst einmal eine kleine Auszeit vom aktiven Bloggen nehmen, bis ich es dann geschafft ... mehr
    Aus: Chance Krise26-05-2018By May DelC
  • Motto der Woche KW 20/18
    I haven’t lost my mind. It’s supposed to be backed up on disk somewhere. ... mehr
    Aus: Neues aus der Mikrowelle15-05-2018By IcePrincess
  • Gänseblümchen der Woche (46)
    mehrere gute Gespräche mit Mitpatienten In der Kunsttherapie habe ich ein Bild gemalt zu dem für mich sehr relevanten Themen „meine Grenzen achten und notfalls verteidigen“. Eiskaffee einige schwierige, anstrengende Momente die Woche über durchgestanden… Mehr ... mehr
    Aus: Farbensehnsucht13-05-2018By Nelia
  • Von Lektionen, Sucht und Humor
    Der Beitrag Von Lektionen, Sucht und Humor erschien zuerst auf Das Leben mit Borderline. ... mehr
    Aus: Das Leben mit Borderline21-04-2018By Florence
  • Rosenangst (2) – Ertrinken im Leben
    Natürlich habe ich keine Angst vor Rosen. Ich mag Blumen jeglicher Art. Eine Blumenwiese, ein Rosengarten – da kann ich mich stundenlang aufhalten und entspannen. Trotzdem schrieb ich den Text nicht ohne Grund. Es gibt Ängste, die mich arg belasten und einschränken, und die nie jemand erklären oder gar behandeln ... mehr
    Aus: eisblau und honigsüss18-01-2018By eisblauhonigsüß
  • Du bist mein wunder Punkt.
       Du bist das, was mir immer am meisten weh tun wird. Jeder Mensch verliert in seinem Leben etwas. Einiges hat mehr Bedeutung, anderes hat weniger Bedeutung. Doch bei allem schmerzt uns der Verlust. Vor allem wenn der Verlust für uns eine große Bedeutung hat. Wir alle haben unsere ... mehr
    Aus: Versuchungswunsch06-01-2018By Versuchungswunsch
  • Peer Slam AKA – Was ist ein Peer
    Ich bin Peer, Genesungsbegleiteroder EX-IN-ler.Aber egal, wie ich mich vorstelle,ich blicke meist in leere Augen.Ich bin psychiatrie-erfahren. Bin ein Survivor der Klinik und der Gleise, auf denen iches mir einst bequem machte.Bin ein Hoffnungsträger fürjetzige Patienten und deren Angehörige.Bin auf Augenhöhe mit Patient und Pflege. Bin Brückenbauer und Vermittler.Bin ein ... mehr
    Aus: Swiss Peer09-11-2017By SwissPeer