Essstörungen

Essstörungen

  • PS. Ehrlichleit
    Ein Gutes der ganzen Misere: wir sind ehrlicher zueinander geworden. Eine hundertprozentige Ehrlichkeit gibt es nicht, aber wir sind gut dabei. Manchmal sehr schmerzhaft. Aber ist die Wahrheit das nicht immer. Nur wenn wir die Problematik benennen, können wir auch an ihr arbeiten. Kostet viele Tränen, Kraft, bringt aber wieder ... mehr
    Aus: Mein liebes Ich13-09-2019By Mein-liebes-Ich
  • Ziel verfehlt
    Bald bin ich ein ahr im Programm. Inwiefern hat das meine Lage verbessert? Ich habe nie Straftaten begangen, um mir Drogen zu besorgen, wenn man davon absieht, dass das Besorgen von Drogen ansich eine Straftat dastellt. Ich war immer in der Lage, meinen konsum durch meine Arbeit zu finanzieren. Es ... mehr
    Aus: Fliegermädchen08-09-2019By fliegermaedchen
  • es fühlt sich verdammt danach an
    ich schreibe, weil der Tag klasse angefangen hat und ich so stolz bin, dass ich euch einfach davon berichten muss. Ihr kriegt so viel Schwieriges von mir mit, dass ich euch auch an schönen Ereignissen teilhaben lassen möchte. Ab 6:53 Uhr habt ihr mich laufend auf den Feldern angetroffen. Ich ... mehr
    Aus: My way to recovery28-08-2019By fräulein voni
  • Essen als Emotionskontrolle – das einzig wirksame Mittel
    Essen hat für mich eine viel größere Bedeutung als die überlebensnotwendige Energiezufuhr. Über die Jahre hinweg, manifestiert in meiner Essstörung, ist die Nahrungsaufnahme zu einer „Lösung“ für alles geworden. Viele Menschen verbinden Essen mit Genuss. Der Geschmack eines leckeren Essens löst positive Emotionen aus. So ist unser Gehirn gemacht. Wären ... mehr
    Aus: Mein Leben als Psycho25-08-2019By Julia Lebenswelt
  • Sachbeschädigung
    Ich sitze daheim vor einem Berg voll Büchern und starre sie im Wechsel an. Schuldrecht, Deliktsrecht, Erbrecht, Handelsrecht, Zivilprozessrecht, Baurecht, Polizeirecht, Strafrecht- so viel Recht und so wenig Platz in meinem Gehirn. Wie ist die Rechtslage, wenn der T den O mit einem Kabel drosselt, ihn mit Benzin überschüttet, anzündet ... mehr
    Aus: Alice ohne Wunderland23-06-2019By aliceohnewunderland
  • Vom Pech verfolgt… einmal lachen bitte
    In den letzten Tagen fragte ich mich oft: Echt jetzt? Nicht schon wieder… kann mich einer mal hier aus den Klauen des Schicksal befreien? Eine Arbeitswoche liegt hinter mir. (Ich arbeite 8 Tage mit 80 h und habe dann 6 Tage immer frei, was super ist für die Fernbeziehung) Eine ... mehr
    Aus: Zwischen Hoffnung und Vertrauen10-02-2019By Elli
  • Ertrinken
    Ich spüre nur noch Traurigkeit, Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit in mir. Ich weiß nicht mehr, wie ich mir selbst helfen kann, geschweige denn, wie mir jemand anderes helfen kann. Wenn ich versuche, mich jemandem zu erklären, fühle ich mich unverstanden. Meine Realität ist eine komplett andere, als die von den Menschen, ... mehr
    Aus: Treffer versenkt06-08-2018By trefferversenkt
  • Ende
    Ich werde hier nicht länger schreiben. Ich habe mich nie mit irgendwelchen Richtlinien oder mit Impressum und dergleichen befasst, und heute diesen ganzen scheiß mit DSGVO überflogen. Und ich habe keine Energie mich damit zu befassen. Es ist schade. Aber naja. Viel hat das schreiben sowieso nicht mehr gebracht und ... mehr
    Aus: Wintermädchen27-05-2018By Wintermädchen
  • Es sollte nicht sein
    Mein Leben ist mir in den vergangenen Wochen und Monaten regelrecht entglitten. Die Bulimie, die Gewichtszunahme, die Angst vor weiterem Zunehmen. Dann noch die damit einhergehenden Einschränkungen im Sozialleben und meine Depression…ich komme mir wirklich so vor, als wäre ich nur noch stiller Beobachter. Parallel dazu entwickelte sich meine Ehe ... mehr
    Aus: Miss Recovery24-05-2018By missrecoveryblog
  • Oma und Opa
    OMA UND OPA ist das dieswöchige Thema auf dem MITMACHBLOG (MMB) Hier meine Geschichte dazu: Oma und Opa Gerne hätte sie diese zwei Wochen Urlaub mit Oma und Opa noch einmal wiederholt. Aber da war es zu spät. Oma war sehr krank geworden und nun war sie nicht ... mehr
    Aus: Maria Fasching27-08-2017By Maria Fasching
  • Ein kurzer Aufenthalt
    Aus aktuellem Anlass spiele ich mit dem Gedanken, mich hier zu verabschieden. WordPress fordert mich seit gestern ständig auf, Speicherplatz auf meiner Festplatte freizugeben, was ich nicht zu umgehen weiß und zudem wurde ich auf einigen Seiten verlinkt, die mich verunsichern. Da ich technisch nicht so versiert bin, bekomme ich ... mehr
    Aus: Life is Beautiful09-07-2017By Emma